Freitag, den 08. Juni 2012 um 09:52 Uhr

Über 110 Bläserklassen treffen sich in Emden

 

Rund 3000 Schüler geben Großkonzert in Emden. Zum 7.Bläserklassentag wird die gesamte Innenstadt zum Veranstaltungsort

 

Zum 7. Bläserklassentag werden mehr als 3000 Schüler aus ganz Niedersachsen in Emden erwartet. Rund 110 Bläserklassen haben sich für das Großereignis angemeldet. Am Sonnabend den 23. Juni werden die jungen Musikerinnen und Musiker zunächst auf insgesamt 10 Bühnen spielen. Ab 9.30Uhr beginnen die Konzerte in der gesamten Innenstadt. Höhepunkt dieser bundesweit einzigartigen Veranstaltung ist das XXL-Konzert aller 3000 Teilnehmer um 15.30 auf dem Stadtgarten.

„Bläserklassen" sind ein musikpädagogisches Konzept im Rahmen des Niedersächsischen Aktionsprogramms „Hauptsache: Musik". Dabei gibt es für gesamte Schulklassen eine spezielle Form des Musikunterrichts. Das Programm existiert seit über 10 Jahren an über 200 Schulen in Niedersachsen. Mehr als die Hälfte der musizierenden Klassen kommen nun für den Bläserklassentag nach Emden.

Schirmherr des 7. Bläserklassentags ist der niedersächsische Kultusminister Dr. Bernd Althusmann. Er wird in Zusammenarbeit des Kultusministeriums, des Landesmusikrats Niedersachsen, der Landesmusikakademie Niedersachsen und der Stadt Emden veranstaltet.

Kontakt

Landesmusikakademie Niedersachsen
Am Seeligerpark 1
38300 Wolfenbüttel
Fon 05331 - 90 878-0
Fax 05331 - 90 878 -29