Mittwoch, den 28. Oktober 2015 um 10:36 Uhr

Epoche f mit dem Ensemble Modern

Ensemble Modern mit außergewöhnlichem Projekt Epoche f in der Akademie

Das weltweit renommierte „Ensemble Modern" aus Frankfurt kommt Ende Oktober in die Landesmusikakademie Niedersachsen um den außergewöhnlichen Meisterkurs „epoche f" zu geben. 

 

Exzellente junge Musiktalente aus ganz Deutschland und dem europäischen Ausland werden von Dozenten des renommierten u.a. an die Werke von Boulez, Hollinger, Maderna, Rojko und Scelsi herangeführt.

Ein besonderer Höhepunkt der Abschlusskonzerte mitSchulklassen aus Braunschweig (IGS - Lehrer: Heribert Haase), Wolfenbüttel (Große Schule - Lehrer: Tilman Eckelt) und Wennigsen (Sophie Scholl Gesamtschule KGS – Lehrerin: Verena Kümmel) sowie den Stipendiaten des Meisterkurses aufgeführt.

Am 6. November um 19:00 Uhr

in der Landesmusikakademie Niedersachsen, Wolfenbüttel

Am 7. November um 18:00 Uhr

in der Galerie Herrenhausen, Hannover

Die Musiker_innen haben sich allesamt durch ihregleichwertige europäische Wettbewerbe für diesen Kurs qualifiziert.

Hinter dem Buchstaben »f« bei»Jugend musiziert«, der die Musikepochen chronologisch nach Musikstilen unterteilt und diese mit Buchstaben bezeichnet.

Karten kosten 15 Euro (ermäßigt 13 Euro) und sind über die Landesmusikakademie vorbestellbar:

Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. , oder telefonisch 05331 – 90 878 12

*Der Meisterkurs Epoche f ist eine gemeinsame musikpädagogische Aktivität der Landesmusikakademie Niedersachsen, der Internationalen Ensemble Modern Akademie (IEMA), der Stiftung „Jugend musiziert Niedersachsen" und der „Musikland Niedersachsen gGmbH".

Ermöglicht wird Epoche f durch die Stiftung Niedersachsen

Aktualisiert: Mittwoch, den 28. Oktober 2015 um 10:37 Uhr

Kontakt

Landesmusikakademie Niedersachsen
Am Seeligerpark 1
38300 Wolfenbüttel
Fon 05331 - 90 878-0
Fax 05331 - 90 878 -29