Mittwoch, den 09. September 2015 um 13:35 Uhr

Konzerte des Deutsch-Polnischen Jugendjazzorchesters

Einmal im Jahr treffen sich junge Jazzer aus Polen und Niedersachsen um für hochklassige gemeinsame Konzerte zu proben. Immer im jährlichen Wechsel tritt die "International Big Band" dann in Deutschland oder in Polen auf. In diesem Jahr gibt es wieder drei Konzerte in Niedersachsen.

Die unterschiedlichen musikalischen Einflüsse und die grenzüberschreitende musikalische Freundschaft sorgen jedes Mal für ganz besondere Jazz-Erlebnisse. In diesem Jahr trifft sich diese internationale Big Band wieder in Niedersachsen. Die jungen Musiker im Alter zwischen 16 und 25 Jahren werden nach ihrer gemeinsamen Probenphase in der Landesmusikakademie drei hochklassige Konzerte in Niedersachsen geben:


DO 24. September um 19.30 Uhr

in der Landesmusikakademie Niedersachsen

in Wolfenbüttel

Karten 7,50 € an der Abendkasse

(Reservierungshotline: 05331 - 90 878 12 | Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. )

 

FR 25. September um 19.30 Uhr

im Rathaus

in Garbsen

Karten 7,50 € an der Abendkasse

 

SA 26. September um 19.30 Uhr

in der Aula der Carl-von-Ossietzky-Universität

in Oldenburg

Karten 8,00 € an der Abendkasse

 

Bei dem swingenden Jazzabend präsentiert das internationale Ensemble auch ihre aktuelle CD „Switch in Time". Auf dem Programm stehen u.a. Kompositionen von Thad Jones, Pat Metheny und Charles Mingus.

Das Deutsch-Polnische Jugendjazzorchester besteht seit dem Jahr 2004 und wurde anlässlich des 65. Jahrestages des Kriegsbeginns 1939 gegründet. Sowohl der kulturelle als auch der musikalische Austausch stehen bei der gemeinsamen Probenphase im Mittelpunkt.

Aktualisiert: Donnerstag, den 10. September 2015 um 07:27 Uhr

Kontakt

Landesmusikakademie Niedersachsen
Am Seeligerpark 1
38300 Wolfenbüttel
Fon 05331 - 90 878-0
Fax 05331 - 90 878 -29