Donnerstag, den 16. Oktober 2014 um 14:53 Uhr

Björn Amadeus Kahl bei "The Voice of Germany"

Aus der Singer Songwriter Werkstatt (SSW) der Landesmusikakademie sind schon viele Talente hervorgegangen. Der jüngste Hoffnungsträger ist Björn Amadeus Kahl. Derzeit räumt er sensationell bei der TV-Show "The Voice of Germany" ab. 

Zeitgleich können sich junge Musikerinnen und Musiker wieder bei der SSW anmelden.

 

Björn Amadeus Kahl hat bei der Singer/Songwriter Werkstatt 2012 in der Landesmusikakademie teilgenommen und mit den professionellen Dozenten Jens Krause und Roland Loy an seinen Songs gearbeitet. Sein großes Talent führte ihn direkt in die Singer/Songwriter-Factory, dem Popstipendium der Landesmusikakademie. Dort produzierte er mit Profis und Popstars seine erste Single "Auf die guten alten Zeiten"

Jetzt ist der 22jährige Osnabrücker Kandidat bei der Fernsehshow "The Voice of Germany" und er konnte alle prominenten Coaches mit einer Interpretation von "Keine ist wie Du" von Gregor Meyle für sich gewinnen. Zusammen mit Meyle gab es sogar noch eine Zugabe.

Die Singer/Songwriter Werkstatt, die auch schon Björn Amadeus Kahl gefördert hat, startet wieder im Dezember und NOCH kann man sich anmelden.

Aktualisiert: Donnerstag, den 16. Oktober 2014 um 14:54 Uhr

Kontakt

Landesmusikakademie Niedersachsen
Am Seeligerpark 1
38300 Wolfenbüttel
Fon 05331 - 90 878-0
Fax 05331 - 90 878 -29