Donnerstag, den 20. März 2014 um 15:08 Uhr

Landesmusikakademie und Kultusministerium laden zur e-Learning-Tagung in Wolfenbüttel

 

In Leitreferaten und Diskussionen soll am 23. & 24. Mai der derzeitige Stand des e-Learning im Musikunterricht ermittelt werden. Experten werden auch einen Ausblick in die Zukunft der neuen Lehr- und Lernmedien geben.

 

Smartphones und Tablet-Computer sind aus dem Alltag der meisten Schüler und auch Lehrer nicht mehr wegzudenken. Leider spiegelt sich diese Entwicklung bislang nur spärlich im Musikunterricht wider.

 

Dabei haben diese Handhelds mittlerweile Apps und Programme, die eine aktualisierte Didaktik ermöglichen. Die Landesmusikakademie Niedersachsen, Tochter des Landesmusikrats Niedersachsen, plant eine Fortbildungsreihe für Lehrer. In Zusammenarbeit mit dem Niedersächsischen Kultusministerium bereitet die Landesmusikakademie eine erste Planungstagung Ende Mai vor.

Die Tagung findet kostenfrei in der Landesmusikakademie Niedersachsen in Wolfenbüttel statt.

Anmeldung unter

05331 -9087810

Aktualisiert: Donnerstag, den 20. März 2014 um 15:15 Uhr

Kontakt

Landesmusikakademie Niedersachsen
Am Seeligerpark 1
38300 Wolfenbüttel
Fon 05331 - 90 878-0
Fax 05331 - 90 878 -29