Mittwoch, den 19. März 2014 um 16:03 Uhr

Kultusministerin Heiligenstadt hat Musikmentoren geehrt

Niedersachsens Kultusministerin Frauke Heiligenstadt hat rund 70 Musikmentor_innen in einer Feierstunde geehrt. Die jungen Musikmentor_innen erhielten ihre Zertifikate aus den Händen der Ministerin.

 

Die 72 Schüler_innen konnten aus insgesamt fünf Kursangeboten mit den Schwerpunkten Vokal, Instrumental und auch Studioproduktion wählen. Alle Kursgruppen werden Stücke aus ihrem Bereich bei dem Festakt präsentieren.

In vier Wochenendkursen wurden die angehenden Musikmentor_innen im Alter zwischen 15 und 18 Jahren von erfahrenen Pädagog_innen sowie Orchester- und Chorleiter_innen geschult. Dadurch können sie zum Beispiel ihre Schule, ihre Musikschule oder ihren Verein bei Proben, Probenwochenenden oder Konzertreisen qualifiziert musikalisch unterstützen.

Die Musikmentorenausbildung existiert seit sieben Jahren und wurde im Rahmen der Aktion Hauptsache:Musik durch das Niedersächsische Kultusministerium sowie durch die Klosterkammer Hannover gefördert. Sie liegt in der Trägerschaft der Landesmusikakademie Niedersachsen in Kooperation mit vielen Laienmusikverbänden und Musikschulen des Landes. Ziele sind die Förderung musikalischer Interessen und musikpädagogischer Begabungen, die Qualifizierung für ein Engagement in der musikalischen Jugendarbeit, Unterstützung der Chor-/ Orchester-/ Ensembleleiter in Schulen und Vereinen sowie Impulse für die Wahl eines musikpädagogischen Berufs.

Aktualisiert: Mittwoch, den 19. März 2014 um 16:06 Uhr

Kontakt

Landesmusikakademie Niedersachsen
Am Seeligerpark 1
38300 Wolfenbüttel
Fon 05331 - 90 878-0
Fax 05331 - 90 878 -29